SV Blau Weiß Zorbau - Sportverein mit 120-jähriger Geschichte

Die Geschichte des Sportvereins (SV) Blau Weiß Zorbau geht bis ins Jahr 1894 zurück. Damals schlossen sich Männer aus Zorbau zum Turnverein Zorbau zusammen. Am Anfang des 20. Jahrhundert führten sie die Wettkämpfe sogar bis nach Frankfurt am Main. Ab der Zeit nach dem 2. Weltkrieg wurde Fußball gespielt. In der Zeit der sozialischen Diktatur spielte der Verein unter den Namen BSG Traktor Zorbau. Seit 1990 trägt der Verein den Namen SV Blau-Weiß Zorbau. Auch heute wird beim SV Blau-Weiß Zorbau hauptsächlich Fußball gespielt. Der SV Blau-Weiß Zorbau verfügt heute über ein Sportgelände mit einem Rasenplatz und einem Kunstrasenplatz, sowie eine Mehrzweckhalle mit Kunstrasenspielfeld und gewährleistet damit gute Voraussetzungen für alle Sportler.

Fußball ist der Zorbauer größte Leidenschaft

Andere Sparten, wie z.B. die Frauengymnastik, spielen beim SV Blau Weiß Zorbau eine untergeordnete Rolle. Seit vielen Jahrzehnten spielen die Zorbauer leidenschaftlich Fußball. Dabei fangen sie nicht selten an dem runden Leder nachzujacken, bevor sie sicher auf den Beinen stehen können. Derzeit spielt der SV Blau-Weiß Zorbau in vier Männermannschaften, einer Frauenmannschaft und in mehreren Mannschaften im Nachwuchsbereich Fußball. Die Jugendmannschaften des SV Blau-Weiß Zorbau gehen dabei oftmals Spielgemeinschaften mit anderen Vereinen der Region ein, um möglichst jedem Alter das Fußballspielen zu ermöglichen.

Das Aushängeschild des SV Blau Weiß Zorbau - die erste Mannschaft spielt in der Landesliga Sachsen-Anhalt

Seit einigen Jahren spielt die erste Mannschaft des SV Blau-Weiß Zorbau in der Landesliga (Staffel Süd) Sachsen-Anhalts. Zuletzt konnte die Manschaft die Saison auf den 3. Platz beenden. Damit hat der sich SV Blau-Weiß Zorbau zwischen den erfolgreichsten Fußballvereinen im Burgenlandkreis etabliert. Die Landesligamannschaft kann dabei auf eine starke Reserve zurückgreifen - die zweite Mannschaft des SV Blau-Weiß Zorbau hatte in der vergangenen Saison den Aufstieg in die Landesklasse nur knapp verpasst.

Erfahren Sie hier mehr über den SV Blau-Weiß Zorbau

Das nächste Spiel

30.08.2014 15:00 Uhr -
SV Blau-Weiß Zorbau I - SV Romonta 90 Stedten

Aktuell:

Blau – Weiße Nachrichten vor dem 4.Spietag

+++ Herzlich willkommen zu den BW-Nachrichten vor dem 4.Spieltag, vor der Heimpremiere in dieser Saison! 
+++ Als ersten Gast dürfen wir in dieser Spielzeit den SV Romonta aus Stedten bei uns begrüßen!
+++ Romonta belegt derzeit mit einem Punkt, aus einem Heimremis gegen Elster, Rang 14! In der letzten Woche kassierte die Mannschaft von Trainer Uwe Zorn dagegen eine 0:5-Heimpackung gegen den Aufsteiger von Askania Bernburg II! Davon aber nicht blenden lassen!
+++ Neues Sturmduo bei den Gästen! Nachdem David Gros und Paul Lührs zu Edelweis Arnstadt abgewandert sind, hat Stedten sich mit Marcel Siedler von Merseburg 99 und Andreas Thon aus Querfurt im Sturm verstärkt!
+++ Schiedsrichter der Partie wird Phillipp Kluge sein!
+++ Live-Ticker ist gesichert, hoffentlich diesmal mit besseren Nachrichten für Urlauber und Fan`s in der Ferne!
+++ Nachholtermine jetzt fix! Am 06.09., um 15.00 Uhr wird der 1.Spieltag in Farnstädt nachgeholt und am 11.10. begrüßen wir den SV Braunsbedra dann zum „2.“ Spieltag in Zorbau!
+++ Süd-Derby`s am laufenden Band! Nach dem Nchholer in Farnstädt folgen 5 Spiele gegen alle Nachbarn! 1.FC Weißenfels (H), 1.FC Zeitz (A), Naumburg (H), Merseburg (A) und Braunsbedra (H)!
+++ Zwei Wochen Spielpause für unsere Reserveteams! In der KOL und KK sind unsere beiden Teams diese Woche jeweils das spielfreie Team und am nächsten Wochenende nur Zuschauer bei den jeweiligen Pokalwettbewerben!
+++ Die 2.Mannschaft nutzt den 06.09. zu einem Testspiel gegen die Reserve aus Ammendorf! Anstoß ist um 14.00 Uhr in Zorbau!
+++ Herzlichen Glückwunsch an unseren Co-Trainer Peter Looben, der am Mittwoch Geburtstag hatte, alles Gute!
+++ Alles Gute auch unserem Neu-Papa Maik Witt und seiner Freundin, die stolze Eltern des kleinen Lennart geworden sind!
+++ Trainer Maik Kunze hat als Spieler das erste Saisontor beim 4:2 der Reserve gegen den Naumburger BC  geschossen, hoffentlich haben seine Stürmer richtig geschaut, er brauchte nur neun Spielminuten, also nachmachen! Die weiteren Tore schossen Sebastian Hom, Achim Metzler und Sven Sonntag!
+++ Noch treffsicherer präsentierte sich die 3.Mannschaft beim 7:0 über die Reserve des SC UM Weißenfels! Hier trafen je 2x Schneider, Paul und Clauß sowie 1x Hecker! Das bedeutet die Tabellenführung nach dem ersten Spieltag, weiter so! 
+++ Fast schon unverschämt waren die Senioren am letzten Freitag in Borau und gewannen dort mit 12:2!!! Torschützen 5x Christian Krug, je 3x Andreas Haas und Maik Schütz und einen Treffer steuerte Kai Fischer bei! 
+++ Achtung AH-Spiel gedreht! Am Freitag empfangen die Senioren den SV Uichteritz zum zweiten Mal in Zorbau, da deren Sportanlage saniert wird und derzeit vom städtischen Betreiber gesperrt wurde. Anstoß ist am Freitag also um 18.30 Uhr in Zorbau! Treffpunkt für alle Aktiven spätestens um 17.45 Uhr! 
+++ Jena-Trainer Lothar Kurbjuweit ist schon beurlaubt! In der Vorbereitung wurde er hier in Zorbau noch von den älteren Fußballfan`s mit Fragen überschüttet, nun ist er nach nur 2 Punkten aus 3 Spielen schon zum Opfer der hohen Erwartungen geworden, schade und alles Gute für dich! 
+++ Vereins-Mitglieder, die Interesse an einer Mitarbeit im zukünftigen Vorstand haben, können sich jederzeit als Kandidaten aufstellen lassen. Wir freuen uns über jeden aktiven Mitstreiter, der durch sein Engagement die Vereinsarbeit unterstützt und bereichert!
© Zorbau Impressum