Zwei Siege zum Saisonausklang

Im letzten Auswärtsspiel bezwangen unsere Alten Herren in der vergangenen Woche den SV Blau-Weiß Muschwitz mit 4:3. Jeweils zweimal trafen Metzler und Krug.   An diesem Freitag war nun schon traditionell der FSV Löberitz zum letzten Heimspiel unser Gast. Die Partie begann ausgeglichen. Ein Tor der Gäste wurde wegen einer Abseitsstellung nicht anerkannt(04.). Ein schönes […]

Krug netzt von der Mittellinie ein

VÖLLIG UNNÖTIG AUS DEM LANDESPOKAL AUSGESCHIEDEN
Nach einem 1:2 (1:1) beim Landesligisten Eintracht Lüttchendorf ist Verbandsligist Blau-Weiß Zorbau im Achtelfinale des Landespokals aus dem Wettbewerb ausgeschieden. Das 1:0 der Gastgeber durch Katsalap (35. Minute) konnte Arno Dwars noch vor dem Seitenwechsel (41.) schnell ausgleichen. Doch nach der erneuten Führung durch Mauritz (54.) hatte der klassenhöhere Gast keine Ideen mehr. “Wir sind völlig verdient, aber auch völlig unnötig ausgeschieden. Ich hatte das Gefühl, dass der eine oder andere Spieler mit dem Kopf nicht auf dem Platz war. Wir müssen nun analysieren, was da passiert ist”, sagte der sichtlich verärgerte Zorbauer Trainer Maik Kunze.

Dabei hatte er vor der Partie noch gewarnt, dass Lüttchendorf eine mit Verbandsliga-erfahrenen Spieler gespickte Mannschaft hat, “die durchaus weiß, wie man verteidigt. Und das haben sie auch gut gemacht”, so Kunze. So konzentrierte sich der Gastgeber auf Konter und nutzte seine wenigen Chancen effektiv. Auf der Gegenseite sah man zwar, wer die klassenhöhere Mannschaft ist, eine hundertprozentige Tormöglichkeit konnte sich Zorbau aber im ganzen Spiel nicht wirklich herausspielen. “Lüttchendorf ist einfach mehr an seine Grenzen gegangen, als wir. Wir haben dagegen mehr mit Schiedsrichter-Entscheidungen gehadert, als uns auf unser Spiel zu konzentrieren”, fand Maik Kunze den Unterschied.

Nach zuletzt sechs Pflichtspielen ohne Niederlage ist dieses unnötige Ausscheiden aus dem Landespokal nun ein kleiner Rückschlag, den Blau-Weiß Zorbau erst in zwei Wochen wieder ausmerzen kann. Denn am kommenden Wochenende ist man spielfrei, am 26.10. geht es dann wieder an den See ins Mansfelder Land, wenn in der Verbandsliga der amtierende Landesmeister Romonta Amsdorf die Kunze-Elf empfängt. Das nächste Heimspiel gibt es am 3.11. zum Derby gegen den SSC Weißenfels, der sich im Landespokal beim 2:3 gegen den Oberligisten 1. FC Merseburg achtbar aus der Affaire gezogen hat.

Zorbau: Heine – Reichmuth (46. Andreas Löser), Schößler, Thurm (68. Lerchl), Sascha Rode, Hartmann, Winkler, Solivani, Pellmann (37. Kügler), Dwars, Falko Löser

Frühes 1:0 sichert den Heimerfolg

SV Blau-Weiß Zorbau 1:0 SV Wacker Wengelsdorf Frühes 1:0 sichert den Heimerfolg Am Freitag Abend empfingen unsere Alten Herren auf dem Sportplatz in Gerstewitz den SV Wacker Wengelsdorf. Bei angenehmen Temperaturen und auf einem sehr gut präparierten Platz 1 behielt unsere Elf mit einem 1:0 Heimerfolg die Oberhand. Die erste Einschussmöglichkeit hatte Haas mit einem […]

Dem Dauerregen getrotzt

Alte Herren: LSG Goseck : SV Blau-Weiß Zorbau 1:4 Bei Dauerregen über die gesamte Spielzeit besiegten unseren Alten Herren die LSG Goseck im Waldstadion mit 4:1. Dabei trat unser Team die Reise mit gerade einmal elf Spielern an. Von Beginn an übernahmen unsere Oldies die Initiative. Nach einem Solo scheiterte Metzler am Torwart der Gastgeber(02.). […]

Schützenfest der Oldies

Schützenfest unserer Alten Herren Beim SV Germania 99 Schönburg/Possenhain kamen unsere Alte Herren am Freitag Abend zu einem überzeugenden 8 : 1 Auswärtserfolg. Dabei trat unser Team in Bestbesetzung an. Das erste Achtungszeichen setzte Krug mit einem Distanzschuss von der Strafraumgrenze, den der Keeper der Gastgeber jedoch mit einem schnellen Reflex an die Latte lenken […]

Oldies – SV-Blau-Weiß Zorbau : VSG Löbitz 4:1

Über Kampf und hohe Laufbereitschaft zum Sieg Bei angenehmen Temperaturen um die 20 Grad empfingen unsere Alten Herren auf dem Kunstrasenplatz in Gerstewitz die VSG aus Löbitz. Dabei konnte ein 4:1 Heimerfolg eingefahren werden. Zu Beginn des Spiels standen unserem Team gerade mal 9 Feldspieler zur Verfügung. Komplett wurde die Elf nach ca. 15 Minuten […]

Kind Schlägt Zorbau fast im Alleingang

Der SV Blau-Weiß Zorbau hat seine erste Saison in der NOFV-Oberliga, Staffel Süd, mit einem 1:5 (1:3)  gegen den VfL Halle 96 zu Ende gebracht. Dabei zeigten sich wieder einmal die üblichen kleinen Fehler auf, die auch im abschließenden Heimspiel keine Versöhnung mit der gesamten Spielzeit brachten. Das Saisonfazit von Trainer Maik Kunze fiel nach […]

Oldies – 1.FC Zeitz : SV Blau-Weiß Zorbau 6:2

Niederlage fällt zu hoch aus Beim 1.FC Zeitz unterlagen unsere Alten Herren am Freitag Abend mit 6:2. Der FC brachte dabei eine Handvoll ehemaliger Landesligaspieler zum Einsatz. Der Nebenplatz, auf dem die Begegnung statt fand, präsentierte sich in einem top Zustand. Wassermangel ist hier offensichtlich kein Thema. Von Beginn an übernahmen die Grün-Weißen die Initiative. […]

Eintracht Profen : SV Blau-Weiß Zorbau 0:4

Erfolgsserie unser Alten Herren hält an Mit einem hochverdienten Auswärtserfolg bei der Eintracht aus Profen traten unsere Alten Herren am Freitag Abend die Heimreise an. Die Partie leitete Sportfreund Horst Kups. Mit seinen sage und schreibe 82 Jahren ist er für die SG Droyßig noch immer regelmäßig als Unparteiischer in der Kreisliga im Einsatz. Hut […]

SV Blau-Weiß Zorbau : 1.FC Zeitz 1:0

1:0 Heimerfolg nach großem Kampf Am Mittwoch Abend empfingen unsere Alten Herren den 1. FC Zeitz auf dem Sportplatz in Gerstewitz. Das Spiel fand auf Platz 1 statt, der sich in tadellosem Zustand befand. Die erste nennenswerte Aktion hatten unsere Gäste. Eine Hereingabe landete auf der Lattenoberkante(02.). Nach Zuspiel von Krug scheiterte Winkler mit einem […]