Die Zuschauer bekamen ein ansehnliches Spiel mit schönen Spielzügen geboten - individuelle Fehler brachten dennoch ein 2:3 Niederlage.

Die Zorbauer begannen sehr druckvoll. Das wurde in der 9. Minute belohnt, als Arno Dwars nach einem Solo zum 1:0 einschob. Nur 5 Minuten später ließ man Niklas Schäfer an der 16 zum Schuss kommen, der die Gelegenheit zum 1:1 nutzte. In der 23. Minute war es eine Unstimmigkeit in der Abwehr, die Dominik Klammt zum 1:2 nutzen konnte.

Am kommenden Montag, 15. Juli, startet der Fußball-Verbandsligist SV Blau-Weiß Zorbau in seine Vorbereitungszeit auf die Anfang August startende Saison. Allerdings gab es in den vergangenen Wochen schon die eine oder andere Trainingseinheit mit aufgrund von Urlaubern allerdings verkleinertem Personal. Dennoch gb es Anfang des Monats schon zwei erste Testspiele. Nach dem 4:1 beim starken Landesligisten SV Jena-Zwätzen setzte es zwei Tage später eine achtbare 1:4-Niederlage gegen den Regionalliga-Aufsteiger BSG Chemie Leipzig, auch wenn der wie die Zorbauer Gastgeber nicht mit der vollen Kapelle angetreten war. 

Krombacher

SUEZ

ECS

Zech

Sparkasse

FC Roeder

Werde Übungsleiter oder Helfer beim Ordnungsdienst beim SV Blau-Weiß Zorbau - mehr Infos