G-Jugend mit erstem Sieg

Am 30.10. war unsere G-Jugend zu einem Freundschaftsspiel bei der SG Grün-Weiß Döschwitz eingeladen. Die Döschwitzer Mädchen und Jungen trainieren seit dem Sommer, hatten bisher allerdings noch keine Spiele bestritten. Hier hatten wir mit immerhin 4 Spielen einen Vorteil.

Gespielt wurde wieder in Dritteln, um den Kindern mehr Pausen zu gewähren und besser wechseln zu können – anders als bisher aber mit sechs, statt fünf Feldspielern.

Gestartet wurde mit Theo im Tor, Helge und Mick in der Abwehr, Frederic und Richard im Mittelfeld, Finn und Noah in der Offensive. Von Anfang an nahmen Frederic und Finn das Spiel in die Hand und setzten den Gegner gehörig unter Druck. Die guten Chancen konnten allerdings nicht verwertet werden. Die Konter der Döschwitzer wurden spätestens von Theo souverän vereitelt.

Im zweiten Drittel kamen dann noch Thees, Martell, Marius und Philip zum Einsatz. Nun wurden unsere Jungs auch endlich mit Toren belohnt. Finn traf zweimal und auch Frederic konnte einen Treffer landen.

Nach dem 3:0 machten Frederic und Finn ein Pause, dadurch verlor das Offensivspiel etwas an Schwung. Im letzten Drittel kamen die Döschwitzer zu ihrem Anschlusstreffer. In den letzten Minuten machte der wieder eingewechselte Frederic den Sack aber mit seinem 4:1 zu.

Im anschließendem Neunmeterschießen zeigten sich die Zorbauer kraftvoller als in der Vergangenheit. Beflügelt vom gewonnenen Spiel gab es auch hier noch reichlich Treffer für unsere Mannschaft.