Klarer Heimerfolg der Alten Herren

17. Oktober 2020

Alte Herren: Blau-Weiß Zorbau : LSG Goseck 6:1

 
 

Bei Dauerregen und nasskalten Temperaturen empfingen unsere Alten Herren am Freitag Abend auf dem Kunstrasenplatz in Gerstewitz die LSG Goseck. Das Spiel begann mit einem Distanzschuss von Zenner, der sich den Ball im Mittelfeld erkämpfte, jedoch am Keeper unserer Gäste scheiterte (02. Minute). In der 11. Minute setzte sich Metzler auf der rechten Seite durch und legte auf M.Paul auf, der überlegt ins lange Eck zum 1:0 einnetzte. Nur zwei Minuten später erzielte Lakotta nach Zuspiel von Haas per Kopf im Nachsetzen das 2:0.

 

Den 1:2 Anschlusstreffer ermöglichte ein Missverständnis unserer Abwehrreihe(24.). Doch die Blau-Weißen blieben davon unbeeindruckt. Mit einem Freistoß aus 25 m ins linke obere Eck stellte Haas den 2-Tore-Abstand wieder her(31.). So ging es bei anhaltendem Dauerregen in die Pause.

 

Im zweiten Spielabschnitt wurden unsere Oldies noch dominanter. Die Abwehrreihe um den souverän organisierenden Winkler stand sicher. Eine scharfe Hereingabe von Metzler vollendete Richter mit einem Kopfball zum 4:1(42.). Weitere gute Torgelegenheiten von Haas(47.), Winkler(52.). Beyer(58.) und Metzler(66.) konnten nicht genutzt werden.

 

Eine Minute vor Ultimo gelang Metzler das 5:1. Praktisch mit dem Schlusspfiff erzielten die Gosecker mit einem Eigentor nach scharfer Ecke von Zenner den 6:1 Endstand.

 

Götze, der kurzfristig als Unparteiischer einsprang, bot eine tadellose Leitung des Spiels. Am kommenden Freitag ist Löbitz unser Gast. Anpfiff ist 18.30 Uhr.

Es spielten: Brandt im Tor, Winkler, Richter, Grunicke, Jacobi, M.Paul, Metzler, Haas, Lakotta, Beyer, Heyland, Zenner