Positive Saisonbilanz unserer Alten Herren

20. November 2019

 

 

Die Saison ist vorbei – Zeit für einen kleinen Rückblick. Die Bilanz fällt positiv aus. Zwanzig Begegnung konnten gewonnen werden, drei gingen unentschieden aus und lediglich viermal verließen unsere Oldies den Platz als Verlierer. Vier Partien wurden meist vom Gegner abgesagt. In die Torschützenliste konnten sich 19 Spieler (siehe Statistik Website) eintragen. Mit 19 Treffern belegt Christian Krug unangefochten den ersten Platz.

 

 

Zu wünschen übrig ließ die teilweise geringe Spielerbeteiligung bei einigen Begegnungen. Das muss besser werden. Die Neuzugänge fügten sich gut ins Team ein.

 

 

Im Namen der ganzen Mannschaft möchte ich mich bei den vielen fleißigen Helfern in unserem Umfeld für ihr Engagement bedanken. Gut ergänzte sich unser Trainerteam Siggi und Sven. Jürgen Schubsda als Schirie war auch in dieser Saison sehr zuverlässig und es gab auch kaum etwas zu meckern.

 

 

Dietmar Ritzer gab nach Jahrzehnten die Mannschaftskasse an Lars Jacobi weiter. Vielen Dank Dietmar und vielleicht bleibst Du uns ja in beratender Tätigkeit erhalten. Neu ist unser Mannschaftskomitee aus Spielern und Ehemaligen.
Die beiden Mannschaftsausflüge nach Wernigerode und Tschechien waren wieder gut organisiert und trafen auf eine rege Beteiligung. Letzter Höhepunkt dieses Jahres wird unsere Weihnachtsfeier am 29. November im Sportlerheim sein.

 

Ausblick auf das kommende Jahr:

Am 21.02.2020 findet unser alljährliches Hallenturnier in der Mehrzweckhalle in Zorbau statt.
Der Spielplan für die kommende Spielzeit ist Dank Achim schon zum größten Teil fest vereinbart. Höhepunkt wird sicherlich das Match gegen die Traditionsmannschaft von Rot-Weiß Erfurt am 17.07.2020 um 18.30Uhr sein.