Zweite Heimpleite in Folge

Nach der überraschenden Niederlage der letzten Woche gegen den VFB Nessa(1:3) verloren unsere Alten Herren auch ihr Heimspiel gegen den TSV aus Leuna mit 2:3. Das Spiel fand auf dem Kunstrasenplatz statt. Platz eins wird für die bevorstehende Verbandsliga-Saison unserer ersten Mannschaft fit gemacht. 

Das Spiel begann mit einem Regenschauer bei sehr angenehmen Temperaturen um die 20 Grad. Es entwickelte sich auf beiden Seiten eine Begegnung auf spielerisch hohem Niveau. Die ersten Einschussmöglichkeiten hatten Winkler(08.) und Litzke(12.), die jedoch das Ziel verfehlten. In der 18. Minute gingen die  Gäste nach einer Unstimmigkeit unserer Abwehr mit 1:0 in Führung. Nach einem schnellen Gegenzug erhöhten unsere Gäste auf 2:0(24.). Nun machte Zorbau mehr Druck. Haas scheiterte nach Zuspiel von Falkenstein am Gästetorwart(28.). Einen Eckstoß von Petschick schloss Winkler im Nachsetzen zum 1:2 Anschlusstreffer ab(32.).

In der zweiten Halbzeit änderte sich am Spielverlauf nichts. Nach einem Missverständnis in unserer Hintermannschaft erhöhte Leuna auf 3:1(44.). Litzke verfehlte dann nach schönem Doppelpass mit Winkler aus 16 Metern nur haarscharf das Gehäuse(54.). Besser machte es Lakotta in der 56. Minute. Haas steckte durch und Lakotta vollendete unhaltbar ins lange Eck zum 2:3 Anschlusstreffer. Eine weitere Schussgelegenheit unserer Gäste vereitelte Brandt im Tor(62.). Das hochverdiente 3:3 wurde wegen angeblicher Abseitsstellung leider nicht anerkannt(70).

Einige Spieler (auf beiden Seiten) sollten sich über die Wortwahl gegenüber dem Schiedsrichter einmal Gedanken machen. Seid froh, dass sich einer zur Verfügung stellt. Am kommenden Freitag nimmt unser Team an einem Turnier anlässlich des 100-jährigen Vereinsjubiläums des SV Hohenmölsen teil. Dabei kommen nur Spieler zum Einsatz, die das 50. Lebensjahr bereits überschritten haben.

Es spielten: Brandt im Tor, Winkler, D.Schubsda, Thurm, Litzke, Haas, Zenner, Grunicke, Falkenstein, Lakotta, Götze, Peisker, Fuchs, Beyer                                Schiedsrichter: J. Schubsda

Krombacher

SUEZ

ECS

Zech

Sparkasse

FC Roeder

Werde Übungsleiter oder Helfer beim Ordnungsdienst beim SV Blau-Weiß Zorbau - mehr Infos