Zur Wahl zum Spieler des Jahres!

+++ Herzlich willkommen zum vorgezogenen Heimspielwochenende!
+++ Am Samstag erwarten wir den Mitaufsteiger Ludwigsfelder FC zum vorgezogenen 24.Spieltag. Anstoß ist um 14.00 Uhr und den wird von Spielleiter Ronny Walter vollzogen werden.
+++ Ein Blick auf die Tabelle verdeutlicht, es ist wie schon gegen Hohenstein/Ernstthal, ein ganz wichtiges Spiel mit Verpflichtung zum Sieg. Nur so können wir den Kontakt zum rettenden Ufer halten. Zuletzt hat es mit einem 1:0-Erfolg geklappt, weshalb also diesmal nicht auch?

+++ Herzlich willkommen zu den BW-Nachrichten vor dem nächsten Heimspielwochenende!
+++ Bereits um 14.00 Uhr empfängt unsere 1.mannschaft die Reserve aus der Kornstadt Nordhausen. Die Gäste haben sich als bester Aufsteiger im Mittelfeld etabliert, sind aller eventuellen Abstiegssorgen los und können entsprechend befreit aufspielen. Für unsere Männer ist es dagegen die allerletzte Chance, wenn man den letzten Platz ganz am Ende der Saison noch verlassen haben will.

+++ Herzlich willkommen zu den BW-Nachrichten vor dem nächsten Punktspielwochenende!
+++ Tabellenführer gegen Letzter ist die nüchterne Betrachtung vor dem Spiel unserer 1.Mannschaft in Luckenwalde! Krasser könnten die Rollen kaum verteilt sein, was sich natürlich auch auf die Wettquote auswirkt. 95% sehen den Klassenprimus im eigenen Stadion als Sieger vom Platz gehen, lediglich 5% trauen unseren Jungs wenigstens ein Remis zu!
+++ Wer sich an das Hinspiel erinnert, welches in allerletzter Sekunde erst mit 1:2 verloren ging, wird sich ebenso erinnern, dass wir knapp vor einem Heimerfolg standen, wenn der Strafstoß zur eigenen Führung geführt hätte. Haken dran, bekanntlich kam es anders.
+++ Trotz, oder gerade wegen der krassen Außenseiterrolle, sollten wir Mut aus dieser Hinrundenpartie ziehen, an die Außenseiterchance glauben, bis an die Grenzen gehen, mutig und diszipliniert agieren, dann kann man auch bei einem Tabellenführer etwas mitnehmen!

+++ Herzlich willkommen zu den BW-Nachrichten vor dem nächsten Heimspielwochenende!
+++ Unser Oberligateam erwartet an diesem Wochenende einen traditionsreichen Gegner mit großem Namen. Die BSG Wismut Gera ist am Samstag in Zorbau zu Gast. Das Wichtigste vorab, Anstoß ist erstmals wieder um 15.00 Uhr und die Partie wird von Clemens Biastoch geleitet.
+++ Versäumen werden dieses Spiel definitiv Marcel Kießling nach der Ampelkarte in Eilenburg und John Winkler der insgesamt zwei Spiele Sperre für die Rote Karte gegen Inter Leipzig bekommen hat.

+++ Herzlich willkommen zum bevorstehenden Heimspielwochenende
+++ Beginnen wollen wir diesmal mit dem Reserveteam, welches letzte Woche einen ganz wichtigen Heimsieg feiern konnte. 2:0 stand am Ende auf der Anzeigetafel gegen Schlusslicht Merseburg II und somit konnte der Absturz auf den letzten Platz verhindert werden!
+++ Am Samstag bestreitet die 2.Mannschaft nun das Vorspiel zur Oberliga-Partie, Gegner ist mit Herrengosserstedt ein weiteres Team aus dem unteren Tabellenbereich, also in „Schlagdistanz“ und vor allem schlagbar! Ein weiterer Vorteil für Zorbau könnte neben dem neuen Selbstvertrauen aus dem Erfolgserlebnis, der Spielplan sein. Für die Gäste ist es nämlich das erste Punktspiel nach der Winterpause, dazu kommt, dass der ESV auswärts bisher wenig mitnehmen konnte! Also dann mal auf und vielleicht mit einem Sieg ein perfektes Wochenende einleiten! Anstoß 10.30 Uhr!

+++ Herzlich willkommen zu den New`s an diesem Wochenende, das bereits am heutigen Abend eröffnet wird!
+++ Unsere 1.Mannschaft trifft um 19.00 Uhr auswärts auf den FC Eilenburg! Dieser ungewöhnliche Termin wurde auf dem Staffeltag auf Wunsch des Gastgebers ausgehandelt. Sei es drum, inzwischen ist es lange genug hell.
+++ Das den Hausherren als Heimmannschaft und Tabellenvierter die natürliche Favoritenrolle zukommt, sehen auch die Tipper mit 85% Heimsieg so und für unsere Jungs inzwischen nichts ungewöhnliches mehr! Es gilt einfach mehr daraus zu machen und vielleicht auch mal für einen überraschenden Punktgewinn zu sorgen!
+++ Der Spielort liegt in der Hainicher Aue 1a, 04838 Eilenburg!

+++ Herzlich willkommen vor der ersten Auswärtsfahrt im Jahr 2019! Es geht auf große Tour nach Krieschow, also die weiteste Reise des Spieljahres überhaupt. Dementsprechend machen sich Mannschaft und Fan`s gemeinsam per Reisebus auf den langen Weg!
+++ Der Punktgewinn in Unterzahl gegen Sandersdorf sollte Selbstvertrauen für die nächsten Spiele geben, für Fabian Schößler gab es eine Nominierung in der Fupa-Wochenelf obendrauf! Herzlichen Glückwunsch!
+++ Der gastgebende VfB belegt aktuell mit 24 Punkten Rang 8, 14 Punkte wurden daheim eingesammelt. Vier Siege, zwei Remis stehen lediglich zwei Heimniederlagen gegenüber.

+++ Herzlich willkommen zum Heimspiel gegen den FC Inter Leipzig!
+++ Am Samstag empfängt unser Oberligateam den Tabellendritten vom FC Internationale Leipzig, Anstoß ist an diesem Wochenende bereits um 13.00 Uhr. Der wird von Florian Butterich vollzogen werden, der bereits das Hinspiel in Leipzig leitete.
+++ An das Hinspielergebnis von 0:5 erinnern sich sowohl die Aktiven als auch Fan`s ungern und alle hoffen gemeinsam auf einen positiveren Ausgang. Gästetrainer Heiner Backhaus warnte indes in einem Interview vor überzogenen Erwartungen angesichts der letzten Ergebnisse unserer Mannschaft und nimmt vor allem sein eigenes Team in die Pflicht, bei dem sich zuletzt regelmäßig Licht und Schatten abwechselten.
+++ Trotzdem rangieren die Leipziger immer noch ungefährdet auf Rang 3, mit wenig Aussicht nach oben und Luft zu Platz 4. Ob diese Konstellation zuletzt für etwas Sorglosigkeit gesorgt hat ist reine Spekulation, ob wir aus der Außenseiterrolle Kapital schlagen können, liegt indes ganz an uns selbst! Unabhängig aller äußeren Randerscheinungen und Spekulationen muss unbedingt eine Leistungssteigerung unserer Kicker her, um eine reelle Chance auf einen Punktgewinn zu haben.

+++ Herzlich willkommen zur Rückrunde 2018/19, die ganz klar unter dem Motto “Alles für den Klassenerhalt“ steht!
+++ Zum ersten Matchball begrüßen wir am Samstag, bereits um 13.00 Uhr, die SG Union Sandersdorf in Zorbau. Die Gäste reisen als Achter der Tabelle an und sind das einzige Team aus Sachsen-Anhalt, welches aktuell nichts mit dem Abstiegsthema zu tun hat. In der Wintervorbereitung konnte die Elf von Trainer Thomas Sawetzki einige Achtungszeichen setzen. Lediglich der letzte Test ging mit 1:2 gegen den Tabellenführer der Sachsenliga, dem FC Grimma verloren.

Krombacher

SUEZ

ECS

Zech

Sparkasse

FC Roeder

Werde Übungsleiter oder Helfer beim Ordnungsdienst beim SV Blau-Weiß Zorbau - mehr Infos