+++ Herzlich willkommen zu unseren BW-Nachrichten in der ersten Septemberwoche, die den Pokalspielen vorbehalten ist. Runde 2 steht an, bekanntlich mit einem Auswärtsspiel beim SV Grün-Weiß Piesteritz!
+++ Pokalanstoß in Piesteritz ist am Samstag, 08.09., um 15.00 Uhr!
+++ Der Verbandsliga-Absteiger musste sich auch im zweiten Saisonspiel geschlagen geben und verlor sein Heimspiel gegen Aufsteiger Günthersdorf mit 2:3! Zwar bewies die stark verjüngte Elf von Trainer Sascha Prüfer eine Riesenmoral und holt einen 0:2-Rückstand zunächst noch auf, bekam dann aber den Knockout in der 90.Minute.

+++ Nun gilt es also für die Chemiker über den Landespokal zu einem Erfolgserlebnis zu kommen, um sich neuen Schwung für den Punktekampf zu holen. Sicherlich sind unsere Jungs die Favoriten in dieser Partie, allerdings müssen sie diese Rolle auch mit Leben erfüllen. Also auf geht`s und am Samstagabend sollte sich lediglich die Frage nach dem nächsten Gegner stellen! Das Achtelfinale wird dann am 13./14.10.2018 ausgespielt, wobei die territorialen Lostöpfe entfallen!
+++ Die 2.Mannschaft hat an diesem Wochenende spielfrei, kann die 4:2-Niederlage aus Herrengosserstedt also in Ruhe verdauen und sich auf das Heimspiel gegen den 1.FC Zeitz einstimmen. Dieses wurde übrigens auf den Freitag, 14.09. vorgezogen und um 18.30 Uhr angepfiffen.
+++ Auch die 3.Mannschaft hat eine Niederlage aufzuarbeiten, bei der Reserve von Wengelsdorf unterlag man 0:2! Dabei scheiterte die Elf von Michel Babian mehrfach am Aluminium, um den Ausgleichstreffer zu erzielen. Das 2:0 fiel praktisch in der Nachspielzeit, nachdem der Schiedsrichter den Schlusspfiff eigentlich schon angekündigt hatte!
+++ Die Damen erwischte es beim 0:10 gegen den SV Spora gleich richtig heftig, für sie geht es am 16.09. in Döschwitz weiter!
+++ Sponsor packt selbst mit an! Die Spielpause wurde auf dem Sportgelände für vielfältige Arbeiten aktiv genutzt. So erstrahlt unser Flur inzwischen einheitlich hell in Blau und Weiß! Der regen tat dem Platz natürlich sehr gut und sieht inzwischen auch wieder wie ein Fußballrasen aus! Die Arbeiten an den neu errichteten Geländern werden bis zum Wochenende fortgesetzt, Werbebanden ummontiert und alte Bandenbefestigungen beseitigt, so dass der Auslauf für die Spieler hinter der Torauslinie etwas größer wird! Am Haupteingang im Bereich der Kasse, hatte das Pflaster durch die Errichtung der neuen Mauer ganz schön gelitten und musste neu verlegt werden. Hier griff mit Bäcker Hanke ein Sponsor beherzt zur Initiative und hat sich mal auf „fremdes Terrain“ begeben und diese Fläche neu verlegt! Herzlichen Dank dafür!
+++ Wem an dem fast spielfreien Wochenende der Live-Fußball fehlt, der sollte nach Piesteritz fahren und unsere Männer dort unterstützen, ansonsten wünscht die Redaktion ein schönes Wochenende und verabschiedet sich mit Blau-Weißen Grüße bis zur nächsten Woche!

Krombacher

SUEZ

ECS

Zech

Sparkasse

FC Roeder

Werde Übungsleiter oder Helfer beim Ordnungsdienst beim SV Blau-Weiß Zorbau - mehr Infos
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok