+++ Herzlich willkommen vor dem Pokalhit gegen den Halleschen FC!
+++ Zuvor jedoch ein kurzer Rückblick auf des letzte Wochenende! Im 13.Anlauf hat es nun endlich mit dem ersten Oberligasieg geklappt. Nach dem 3:1 bei der Bernburger Askania fielen Spielern, Trainerteam, Fan`s und Vorstand doch schon einige Zentnerlasten von den Schultern und es gab endlich mal wieder einen Grund zum Jubeln und Feiern! Zwar bleibt unser Team zunächst auf dem letzten Tabellenplatz hängen, konnte aber zumindest den Abstand nach oben etwas verkürzen und vor allem den Blick dahin wieder etwas optimistischer richten! Nun gilt es diese Mannschaftsleistung in den bis Weihnachten noch ausstehenden Spielen zum Maßstab zu machen und hoffentlich in weitere Punktgewinne umzuwandeln.
+++ Bis es am 24.11. mit dem Heimspiel gegen den VFC Plauen dazu die nächste Gelegenheit gibt, kommt es aber zunächst zum Viertelfinale im Landespokal gegen den Drittligisten des HFC!
+++ Samstag, 13.06 Uhr ertönt dazu der Anpfiff durch Robin Enkelmann vom Blankenburger FV! Die etwas ungewöhnliche Anstoßzeit entspringt der Tatsache, dass das Spiel im Rahmen einer MDR-Dreierkonferenz live im Fernsehen übertragen wird und die drei Spiele jeweils um drei Minuten versetzt angepfiffen werden. Nur so kann man den Anpfiff in allen drei Stadien tatsächlich live senden! Sollte es in einem der Spiele zur Verlängerung, oder zum Elfmeterschießen kommen, wird die Übertragung selbstverständlich fortgeführt! Einen Vorbericht kann man bereits am heutigen Donnerstag, um 19.00 Uhr beim MDR verfolgen!

+++ Wer es jedoch ganz live und hautnah erleben will, sollte am Samstag direkt vor Ort sein!
+++ Die Tageskassen werden auf Grund der zu erwartenden größeren Zuschauerzahlen, bereits um 10.30 Uhr öffnen. Da die Parksituation rund um die Sportanlage in Zorbau/Gerstewitz hinlänglich bekannt ist, sollten ortskundige Besucher möglichst weiträumig ausweichen. Eine zusätzliche Parkmöglichkeit wird auf der Grünfläche vor der Halle vom Ladenbau Wächter (Weißenfelser Strasse) angeboten und sollte als erstes genutzt werden!
+++ Sperrung vor dem Sportplatz beachten! Der Bereich vom Parkplatz am Friedhof bis hinter der Einfahrt auf den Sportplatz, wird abgesperrt sein und den Einsatzfahrzeugen vorbehalten bleiben. Gehbehinderte Besucher können sich dort bei den Ordnungskräften ebenso melden, wie Journalisten und Pressevertreter. Ihnen wird die Durchfahrt, bzw. das Aussteigen direkt vor der Heimkasse ermöglicht, die Fahrzeuge können dann in Richtung KITA Zorbau weiterfahren und Parken! In umgekehrte Richtung ist die Durchfahrt an diesem Tag auf Grund der Einbahnstraßenregelung nicht möglich! Der SV Blau-Weiß Zorbau bittet alle Besucher die bestehenden Regelungen zum Parken in den angrenzenden Straßen zu beachten, Einfahrten freizuhalten und vor allem die ungehinderte Zufahrt für eventuell benötigte Rettungsfahrzeuge zu gewährleisten!
+++ HFC ohne Experimente! Laut MZ vom 15.11. wird der Drittligist personell auf größere Experimente verzichten, der Einzug ins Halbfinale hat laut Trainer Torsten Ziegner zunächst obere Priorität. Da im kommenden Punktspiel gegen Großaspach mit Toni Lindenhahn, Bentley Baxter Bahn und Kapitän Jan Washausen gleich drei Stammkräfte gesperrt sind, muss Ziegner dort zwar seine Startelf umbauen, will im Pokal daran aber noch keine Gedankenspiele verschwenden.
+++ In Zorbau sieht man das Treiben in Halle dagegen eher gelassen, denn den Hausherren bleibt ohnehin nur die Außenseiterrolle, Trainer Maik Kunze wird aus seinen momentanen personellen Möglichkeiten eine schlagkräftige Elf auf`s Feld schicken, die dem Favoriten aus Halle alles abverlangen wird!
+++ Beide Trainer stiegen übrigens als Spieler gemeinsam mit Jena in die 2.Bundesliga auf, kennen sich also bestens. Während eines solchen Spieles ruht dann meistens die Freundschaft, aber spätestens mit dem Abpfiff werden sich beide wieder etwas mehr zu erzählen haben, als den üblichen Smalltalk. Eine weitere Gelegenheit wird es dann etwas später geben, denn beide Teams werden anschließend gemeinsam im Sportcasino bewirtet, es sei denn, den Gästen ist der Appetit vergangen!!
+++ Die Partie der Reserve beim BSC 99 Laucha ist zunächst einmal abgesetzt und das Spiel unserer 3.Mannschaft gegen den SV Hohenmölsen II ist auf den 23.02.2019 verlegt worden.
+++ Bis zum Samstag liegt noch einige Arbeit vor dem Organisationsteam, Caterer Hartmut Zocher hat mit dem Aufstellen einiger Versorgungsstellen bereits begonnen und Sicherheitschef Peter Halt und Ordnungsdienstleiter Rene Kleinschmidt sind mit der Einteilung des Ordnungsdienstes und Security beschäftigt! Spätestens in den frühen Morgenstunden am Samstag, wird dann alles soweit fertig sein, dass wir uns auf ein hoffentlich spannendes, faires und friedliches Fußballspiel konzentrieren können, an dessen Ende vielleicht einmal mehr Fußballgeschichte in Zorbau geschrieben wurde. In diesem Sinne verabschieden wir uns für heute aus der Redaktion mit den gewohnten Blau-Weißen Grüßen und freuen uns auf euren Besuch!

Krombacher

SUEZ

ECS

Zech

Sparkasse

FC Roeder

Werde Übungsleiter oder Helfer beim Ordnungsdienst beim SV Blau-Weiß Zorbau - mehr Infos
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok