Zum zweiten Mal fand am Samstag, 2. Februar der Neujahrsbrunch des SV Blau-Weiß Zorbau zusammen mit dem Heimatverein statt. Rund 80 Erwachsene und auch Kinder waren in der Mehrzweckhalle im Gewerbegebiet und ließen sich die Leckereien von Gastwirt und dem neuen Heimspielcaterer Hartmut Zocher aus Taucha schmecken. Zuvor gab es aber ein paar Ehrungen und vor allem einen längeren Vortrag von SV-Präsident Dietmar Neuhaus. Seit über 40 Jahren steht er an der Spitze des Vereins und wusste so reichlich über den 1894 gegründeten Turn- und Sport-Verein, der zu DDR-Zeiten BSG Traktor hieß, erzählen. Dazu hatte Neuhaus noch eine kleine Ausstellung vorbereitet. Hier gab es alte Bilder, Zeitungsausschnitte und Gedenkmünzen zu bestaunen.

Als Ehrengäste waren Lützens Bürgermeister Uwe Weiß, der Präsident des Kreissportbundes, Willi Knorr, der Präsident des Kreisfußballverbandes, Thomas Reichert, und der beim KFV für Auszeichnungen zuständige Vizepräsident Lothar Pietsch nach Zorbau gekommen. So gab es für Neuhaus von Weiß den Ehrenorden der Stadt Lützen und anschließend wurden folgende Mitglieder mit Bronze ausgezeichnet: vom Landessportbund wurden Toni Litzke, Anke Bauer und Eva Neuhaus bedacht; vom Landesfußballverband durften sich Sören Neuhaus, Michel Babian, Mario Peissker, Siegfried Zaspel, Maik Schinkel und Maik Kunze über die Auszeichnungen freuen. Silber- und Bronze-Ehrungen werden noch im Sommer folgen, wenn der SV Blau-Weiß Zorbau ein kleines Sommerfest feiern wird.
Unter den Gästen waren neben dem Großteil der Oberliga-Mannschaft, unter der auch die beiden Neuzugänge Moritz Böttcher und Oliver Arendt (John Winkler fehlte arbeitsbedingt) dabei waren, und weiteren Mitglieder auch der "neue Fanclub" der Blau-Weißen. Auch wenn die 16 Mitglieder noch keinen ordentlichen Club gegründet haben, zeigten sie sich doch schon einheitlich mit blauen Kapuzenpullovern mit dem Aufrdruck "Zorbau Fan´s on Tour". Die hatten sich die Familien Freundel und Kakoschky aus Zorbau, Ludwig aus Granschütz und Würzner aus Taucha selber erst zu Weihnachten geschenkt und damit wollen sie zukünftig bei den Spielen gut erkennbar auftreten und unsere Oberliga-Mannschaft unterstützen.

Krombacher

SUEZ

ECS

Zech

Sparkasse

FC Roeder

Werde Übungsleiter oder Helfer beim Ordnungsdienst beim SV Blau-Weiß Zorbau - mehr Infos
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok