+++ Herzlich willkommen zum bevorstehenden Heimspielwochenende
+++ Beginnen wollen wir diesmal mit dem Reserveteam, welches letzte Woche einen ganz wichtigen Heimsieg feiern konnte. 2:0 stand am Ende auf der Anzeigetafel gegen Schlusslicht Merseburg II und somit konnte der Absturz auf den letzten Platz verhindert werden!
+++ Am Samstag bestreitet die 2.Mannschaft nun das Vorspiel zur Oberliga-Partie, Gegner ist mit Herrengosserstedt ein weiteres Team aus dem unteren Tabellenbereich, also in „Schlagdistanz“ und vor allem schlagbar! Ein weiterer Vorteil für Zorbau könnte neben dem neuen Selbstvertrauen aus dem Erfolgserlebnis, der Spielplan sein. Für die Gäste ist es nämlich das erste Punktspiel nach der Winterpause, dazu kommt, dass der ESV auswärts bisher wenig mitnehmen konnte! Also dann mal auf und vielleicht mit einem Sieg ein perfektes Wochenende einleiten! Anstoß 10.30 Uhr!

+++ Im Hauptspiel empfangen dann ab 14.00 Uhr die Oberligakicker den Mitaufsteiger aus Hohenstein/Ernstthal zu einem richtungsweisenden Match im Tabellenkeller! Stadionsprecher Matthias Voss schrieb in seiner Kolumne im Stadionheft, dass die beiden Remis nach der Winterpause erste Mutmacher waren, aber jetzt auch mal ein „Dreier“ folgen muss, um den Anschluss zu wahren. Alle wissen natürlich um die Bedeutung dieses Heimspiels, sollten jedoch nicht verkrampfen, ihr Herz in die Hand nehmen und den Gegner niederringen. Allein auf Hohenstein könnte man bis auf zwei Punkte heranrücken und die Ausgangslage in Sachen Klassenerhalt um einiges verbessern!!!
+++ In der Vorwoche holten sich die Schützlinge von Gästetrainer Russi Petkov ebenfalls einen Punkt, ebenfalls mit einem 2:2, jedoch auf heimischem Geläuf gegen die Geraer Wismut. Quervergleiche und Statistiken hinken jedoch immer und deshalb sollten wir uns auf unsere eigenen Stärken besinnen! Bei den Tippern geht das Spiel übrigens auch remis aus, zumindest für 50% von ihnen! Aktuell sehen 17% unsere Jungs als Sieger, denen wollen wir natürlich ihren „Fußballsachverstand“ nachweisen und einfach nur gewinnen!
+++ Für welche taktischen Maßnahmen sich unser Trainer dabei entscheiden wird, könnte natürlich auch vom zur Verfügung stehenden Personal abhängig sein. Definitiv fehlen wird weiterhin Andreas Löser, dem das Sportgericht insgesamt 4 Spiele „Denkpause“ zugedacht hart!
+++ Auf einen Startelfeinsatz dürfte Ausgleichstorschütze Niklas Hartmann hoffen, nicht nur wegen seines Treffers, oder fehlender Alternativen, denn seine Gesamtleistung bescherte ihm einen Platz in der Fupa-Elf der letzten Woche. Ebenfalls berücksichtigt wurde Torhüter Oliver Arendt, jedoch nur für die Bank. Pikanterweise erhielt sein Nachfolger in Bernburg Giovanni Datemasch ein paar Stimmen mehr und wurde somit die Nr.1 am 18.Spieltag. Spieler unserer Gäste fanden übrigens keine Berücksichtigung.
+++ Als Schiedsrichter dürfen wir Daniel Barnitzki aus Erfurt begrüßen, den wir vom 2.Spieltag in Sandersdorf kennen. Auch unsere Gäste haben mit ihm bereits Bekanntschaft schließen dürfen, allerdings werden sie ihn besserer Erinnerung haben, denn sie feierten am 04.11. einen 2:0-Erfolg über??? Tatsächlich über eben Sandersdorf!
+++ Der Anpfiff ertönt um 14.00 Uhr, hoffentlich vor einer guten Kulisse die uns bei diesem wichtigen Spiel zusätzlich unterstützt, auch wenn die Wetterprognose nicht gerade verlockend ist!
+++ Unsere C-Junioren konnten mit einem 5:0 über Farnstädt in die Rückrunde starten und sind am Sonntag, um 11.00 Uhr bei der SG Großgrimme/Teuchern/Nessa zu Gast!
+++ Eine halbe Stunde früher, jedoch in Zorbau wird die Partie der D-Junioren angepfiffen, die vorige Woche auswärts mit 2:1 in Bennstedt erfolgreich war und diesmal auf die U12 des VfL Halle 96 trifft!
+++ Die E1 erwartet am Sonntag, um 09.30 Uhr den SV Mertendorf und will mit einem Erfolg weiter Druck auf Tabellenführer Langendorf 1 ausüben, die lediglich einen Punkt mehr auf der Guthabenseite haben.
+++ Sportlerwahl der MZ ist wieder gestartet und unser Oberligateam bei den zur Wahl stehenden Mannschaften vertreten. Also Mitmachen und Stimmen abgeben!!! Möglich ist dies über die Stimmzettel in der MZ. Die ausgeschnitten und abgegeben werden müssen. Abgeben könnt ihr die auch bei uns und wir reichen sie dann kurz vor Einsendeschluss weiter! Möglichkeit 2 ist online realisierbar. Unter folgendem Link könnt ihr euch beteiligen: mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Also ran an die Rechner und abstimmen!
+++ In der Hoffnung auf ein perfektes Wochenende mit zwei Heimsiegen, verbleibt die Redaktion mit Blau-Weißen Grüßen!

Krombacher

SUEZ

ECS

Zech

Sparkasse

FC Roeder

Werde Übungsleiter oder Helfer beim Ordnungsdienst beim SV Blau-Weiß Zorbau - mehr Infos
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok