+++ Herzlich willkommen zu den BW-Nachrichten vor dem nächsten Punktspielwochenende!
+++ Tabellenführer gegen Letzter ist die nüchterne Betrachtung vor dem Spiel unserer 1.Mannschaft in Luckenwalde! Krasser könnten die Rollen kaum verteilt sein, was sich natürlich auch auf die Wettquote auswirkt. 95% sehen den Klassenprimus im eigenen Stadion als Sieger vom Platz gehen, lediglich 5% trauen unseren Jungs wenigstens ein Remis zu!
+++ Wer sich an das Hinspiel erinnert, welches in allerletzter Sekunde erst mit 1:2 verloren ging, wird sich ebenso erinnern, dass wir knapp vor einem Heimerfolg standen, wenn der Strafstoß zur eigenen Führung geführt hätte. Haken dran, bekanntlich kam es anders.
+++ Trotz, oder gerade wegen der krassen Außenseiterrolle, sollten wir Mut aus dieser Hinrundenpartie ziehen, an die Außenseiterchance glauben, bis an die Grenzen gehen, mutig und diszipliniert agieren, dann kann man auch bei einem Tabellenführer etwas mitnehmen!

+++ Dieses Spiel wird von Christoph Beblik aus Berlin geleitet, der bereits unsere Partie beim Ortsnachbarn Ludwigsfelde leitete. Damals ging das Spiel 0:0 zu Ende, ein Ergebnis, mit dem wir auch diesmal ganz gut leben könnten.
+++ Personell hat Trainer Maik Kunze diesmal wieder einige Alternativen mehr zur Verfügung, denn die Gelbsperren sind abgesessen und einige zuletzt angeschlagene Spieler im Training zurück.
+++ Also Jungs, lasst es krachen und vielleicht sogar für eine faustdicke Überraschung sorgen.
+++ Fanservice: Spielort ist das Werner – Seelenbinder – Stadion, Strasse des Friedens 42, in 14943 Luckenwalde und Beginn um 14.00 Uhr!
+++ Die 2.Mannschaft hat beim 1.FC Zeitz eine wesentlich kürzere Anreise und hofft ebenfalls auf einen Punktgewinn. Der Zeitzer Club ist ja für ziemlich wechselhafte Ergebnisse bekannt und durchaus verwundbar. Anstoß ist am Samstag, um 15.00 Uhr im Ernst-Thälmann-Stadion, höchstwahrscheinlich auf Kunstrasen und wird von Silvio Schaller aus Naumburg geleitet.
+++ Die 3.Mannschaft tritt am Sonntag, um 12.00 Uhr bei der SG Lützen/Meuchen II an und möchte natürlich weiter im Rennen um den Staffelsieg bleiben
+++ Unsere C-Junioren erwarten am Sonntag, 17.03. den MSV Eisleben und wollen die bisher erfolgreich verlaufende Rückrunde möglichst mit einem Heimsieg fortsetzen! Anstoß: 11.00 Uhr
+++ Die D-Junioren reisen am Samstag nach Bernburg und machen sich beim Tabellenvorletzten ebenfalls berechtigte Hoffnungen auf einen Punktgewinn. Anstoß: 10.00 Uhr
+++ Eine klare Favoritenrolle kommt der E1 zu, die am Samstag, um 10.30 Uhr beim bisher punktlosen Schlusslicht Scharnhorst Großgörschen antreten muss.
+++ Zum Abschluss noch ein Blick voraus, das nächste Heimspiel in der Oberliga findet bereits am kommenden Samstag, 23.03. statt. Das Spiel des 24.Spieltages gegen den Ludwigsfelder FC wurde auf diesen Termin vorverlegt!
+++ Starten wir also hoffnungsfroh in dieses Punktspielwochenende und viel Erfolg ob Außenseiter oder Favorit! Ein schönes Wochenende wünscht die Redaktion und verbleibt mit Blau-Weißen Grüßen!

Krombacher

SUEZ

ECS

Zech

Sparkasse

FC Roeder

Werde Übungsleiter oder Helfer beim Ordnungsdienst beim SV Blau-Weiß Zorbau - mehr Infos
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok