Zorbauer Oldies setzen Siegesserie fort

11. Oktober 2020

SV-Blau-Weiß Zorbau : SV Wacker Wengelsdorf 2:0

 

Das Auswärtsspiel beim 1.FC Zeitz am letzten Wochenende musste leider wegen kurzfristiger Absagen einiger Spieler unsererseits abgesagt werden. An diesem Freitag war der SV Wacker Wengelsdorf unser Gast.

Das Spiel begann sehr temporeich. Die erste Einschussmöglichkeit hatte Haas, der allerdings knapp das Ziel verfehlte (02. Minute). Bei einem schnellen Gegenzug der Wengelsdorfer konnte Winkler, der im Tor der Blau-Weißen eine fehlerfreie Partie bot, im letzten Moment klären (06.). Einen schönen Alleingang schloss Reinecke überlegt ins kurze Eck zum 1:0 ab (08.). Weitere Torgelegenheiten durch Schubsda (14.), Reinecke (17.), Thurm (26.) und Haas (31.) blieben ungenutzt oder wurden eine Beute des Gästekeepers. So ging es mit einer schmeichelhaften 1:0 Führung in die Pause.

 

Die zweite Halbzeit entwickelte sich anfangs ausgeglichen. Einen Distanzschuss unserer Gäste konnte Winkler geradeso mit den Fingerspitzen über den Querbalken zur Ecke klären (41.). Respekt! In der 48. Minute ging Lakotta auf der rechten Seite durch, legte perfekt auf Beyer zurück, der sehenswert per Direktabnahme auf 2:0 erhöhte. Nun war die Moral der Wacker-Elf gebrochen. Weitere gute Chancen für unsere Alten Herren von Thurm (58.), Metzler (61.) und Lakotta (67.) konnten nicht genutzt werden.

 

Kommenden Freitag ist die LSG Goseck unser Gast. Anpfiff ist 18.00 Uhr. Ein herzliches Dankeschön noch an Krugi hinterm Grill und Jürgen als Unparteiischer für die souveräne Leitung der Partie.

 

Es spielten: Winkler im Tor, Jacobi, Metzler, Beyer, Heyland, Haas, Schubsda, Grunicke, Richter, Reinecke, Thurm, Lakotta, Götze