SV Blau-Weiß Zorbau

Vizelandesmeister klingt fantastisch...

Unsere C-Juniorinnen haben es geschafft und dürfen sich Vizelandesmeisterinnen nennen.
Bei der heutigen Hallenlandesmeisterschaft im Futsal in Landsberg gelang einfach alles und die Mädels belohnten sich für das fleißge Training der letzten Wochen.

Gleich im Auftaktspiel gegen den HFC netzte Klara ein und so jubelten wir über drei Punkte. Mit Selbstvertrauen ging es in das zweite Spiel gegen die Mädels von Germania Wernigerode, erst Lea dann Klara und wieder waren drei Punkte sicher. Während vorne unsere Stürmer um Lea, Klara, Inga und Anastasia sich fantastische Pässe lieferten und zumeist nur an dem zu kleinem Tor (Handballtore) scheiterten, retteten Emma, Ava und Alisa hinten einfach alles und achteten darauf das Charlotte im Tor nicht all zu oft in Bedrängnis kam.
Spoiler: Charlotte wurde zur besten Torfrau des Turnieres gewählt. Sie hielt was zu halten war und wahnsinnig weite Abwürfe in die gegnerische Hälfte verhalfen zu schnellen Gegenangriffen. O-Ton eines Trainers: "Du hast da eine Granate im Tor", Recht hat er. Im nächsten Spiel musste sie jedoch einmal hinter sich greifen. Die Mädels des Magdeburger FFC machten viel Druck und dem hieß es entgegen zu halten. Verlieren gegen Magdeburg, keine Schande...aber nicht mit uns. Ein geniales Freistoßtor von Inga, Ausgleich und ein Punkt. Wahnsinn! Magedburg zur ärgern macht doch immer wieder Spaß.Vor dem letzten Spiel gegen die Mädchen von BesiegDas Magdeburg stand unsere Platzierung bereits fest. Der zweite Platz war uns nicht mehr zu nehmen, dass große Rechnen begann und der Magdeburger FFC zitterte, denn ein 3:0 würde uns an diesen vorbei ziehen lassen. dazu kam es jedoch nicht 2:1 (Lea,Klara) gegen BesiegDas reichten nicht. Punktgleich mit dem Magedeburger FFC aber mit den schlechteren Torverhältnis, hier fehlte uns 1 Tor, belegten wir den zweiten Platz. Gehofft nicht Letzte zu werden, geliebäugelt mit dem dritten Platz, den Vizetitel geholt. Gekrönt durch die beste Torfrau und als wäre das noch nicht genug, heimste Lea noch den Titel beste Spielerin ein. Was für ein Tag!

 

 

Wir werden unterstützt von:

© SV Blau-Weiß Zorbau 2024
Unsere Seite benutzt Cookies
  1. Für die fehlerfreie Funktion der Seite. (wird beim Schließen des Browser gelöscht)
  2. Um zu speichern, dass dieser Dialog bestätigt wurde.
  3. Cookies, die von den fussball.de widgets genutzt werden.