SV Blau-Weiß Zorbau

A-Jugend: Spg. Großgrimma/Zorbau - ESV Herrengosserstedt 9 : 1 (3 : 0)

von Jens Weidner erstellt am 07.12.2015

≤≤≤ zurück zur Monatsübersicht ≤≤≤

Spielgemeinschaft landet Heimsieg!

Zum letzten Heimspiel der  Hinrunde empfingen unsere Jungs in Zorbau das Team aus Herrengosserstedt. Bei eisigem Wind und Sonnenschein machte die Spielgemeinschaft gleich viel Druck.  Einem genialen Pass von  Jonas Schumann nutzte Felix Zech in der 12. Minute zur Führung. Doch auch die Gäste versteckten sich nicht. 

In der 13. Spielminute klärte Florian Sperlich mit den Fingerspitzen, einen  Distanzschuss der Gäste zum Eckball. Jetzt war Herrengosserstedt etwas besser im Spiel. Genau in dieser Phase gelang Felix Zech, nach schöner Vorarbeit von Nico Rosner und Max Weidner, in der 20. Minute das       2 : 0.  Im Anschluss versuchten erneut die Gäste, sich mehr Spielanteile zu erarbeiten. Unsere Jungs warteten ab und nutzten in der 32. Minute die nächste Chance zum 3 : 0. Nach Zuspiel von Tom Böhme  konnte sich Dominik Plum in die Torschützenliste eintragen. Bis zur Pause ließ man die Zügel nun etwas schleifen und überließ den Gästen das Mittelfeld. Diese konnten daraus aber kein Kapital schlagen. So ging es mit einer klaren 3 : 0 Führung im Rücken  in die Kabine. Nach dem Pausentee verwertete Dominik Plum, in der 52. Minute, eine Flanke von der rechten Seite zum 4 : 0. Dem ließ Nico Rosner mit einem direkt verwandelten Eckball, in Spielminute 55., das 5 : 0 folgen. Nach schönem Spielaufbau mit  kurzen, präzisen Pässen besorgte der gerade eingewechselte Tom Matschaß, in der 65. Minute das 6 : 0. In der 72. Minute erhöhte Nico Rosner mit einem platzierten Flachschuss aus 16 Metern auf 7 : 0. Die Gäste steckten aber nie auf und belohnten sich in der 74. Minute mit dem Ehrentreffer durch Jonas Hoffmann.  Doch das Spiel war damit noch nicht am Ende. Tom Matschaß hatte noch Lust auf Tore. Er besorgte in der 80. Minute das 8 : 1 und in der 88. Minute den 9 : 1 Endstand.

Fazit: Nach dem Spielausfall in der letzten Woche, merkte man unseren Jungs an, das sie heute endlich wieder gegen den Ball treten durften. Mit viel Lust am Spiel drei erwartete Punkte eingefahren ohne groß  zu glänzen, gegen Gäste aus Herrengosserstedt, die ohne  Wechselspieler auskommen mussten.  Also gilt für unsere Jungs, das Spiel richtig einzuordnen und sich auf die nächste Aufgabe zu konzentrieren.
Spg. Großgrimma/Zorbau: 
Florian Sperlich, Franz Galert (70. Max Schott), Dorian Kugler,  Hendrik Buchal (52. Paul Seibicke), Philip Buss, Tom Böhme, Max Weidner, Felix Zech (2, 54.Tom Matschaß, 3), Jonas Schumann, Dominik Plum (2), Nico Rosner (2)
 

A-Jugend
mehr Fotos

Beiträge mit folgendem Thema suchen:

Wir werden unterstützt von:

© SV Blau-Weiß Zorbau 2024