SV Blau-Weiß Zorbau

D-Juniorinnen Landesturnier

erstellt am 02.10.2022

≤≤≤ zurück zur Saisonübersicht ≤≤≤

Gelungene Premiere
Am Sonnabend, den 01.10.2022 war es soweit, der 1. offizielle Auftritt unserer neugegründeten D-Juniorinnen-Mannschaft in der Landesliga stand bevor und die Aufregung war bei allen groß. Sind wir den großen Namen wie Hallescher FC und Magdeburger FFC denn schon gewachsen?
Reicht das Training um an solchen Turnieren teilzunehmen?....
Achtung Spoiler: ein stolzes JA

Aber von vorn: Der Landesmeister der D-Juniorinnen wird in Form von 4 Turnieren ausgespielt. Parallel wird der Landesmeister der Kreisauswahlteams KAW U 13 (hier spielen die besten Mädchen eines Kreises, zumeist die, die nicht in reinen Mädchenmannschaften spielen) ermittelt.
Das 1. Turnier fand in Zschornewitz bei Gräfenhainichen statt und neben den D-Juniorinnen der beiden o.g. Mannschaften aus Halle und Magdeburg, reisten noch die Mädels von Germania Wernigerode und der JSG Romonta Seegebiet sowie die KAW-Teams des KFV Salzland, KFV Wittenberg und der Stadtauswahl SFV Halle an. Da kurzfristig 2 Teams der KAW ausfielen, wurde kurzerhand der Turnierplan geändert und somit konnten wir nicht nur gegen die D-Juniorinnen spielen sondern außer Konkurrenz noch gegen die Kreisauswahlteams.
Das heißt gesamt 7 Spiele je 15 min. Da wir vollständig antreten konnten und somit 3 Auswechselspielerinnen zur Verfügung standen, konditionell machbar.
Pünktlich zum Turnieranpfiff fing es zu tröpfeln an, was sich zu einem echten Dauerregen entwickelte und die größte Herausforderung des Tages werden sollte.

Im Tor heute mit einer hervorragenden Vorstellung Anastasia. Was zu halten war, hielt sie. In der Abwehr abwechselnd Amely, Fabienne, Ylvie, Zoey, die allesamt gute Arbeit leisteten und so manchen Ball gerettet haben. Im Mittelfeld Inga, Josie und Lilly, die sich tolle Zweikämpfe lieferten und viele Bälle den Gegnerinnen klauten und zu unserem Angreifertrio passten. Im Angriff Fabi, Klara und Lea, die alle heute einnetzten und ihre jahrelange Erfahrung aus einer gemischten Mannschaften zeigen konnten.

Wir starteten gegen die Mädchen der JSG Romonta Seegebiet und nach 5 Minuten Gewusel wachten wir endlich auf und es wurde Fußball gespielt. Das 1. Tor erzielte Lea und auch Fabi traf und so stand es schnell 2:0. 1.Spiel, 1.Sieg, Einstand gelungen.
Im Spiel gegen die Mädels des Halleschen FC zeigten sich deren individuellen Stärken und so lagen wir schnell mit 0:2 im Rückstand. Aufgeben ist jedoch keine Option und so erkämpften sich unsere Mädels viele Bälle, gewannen starke Zweikämpfe und scheiterten meist nur an der Torfrau oder an der Latte. Chancen waren da und mehrten sich und Klara belohnte sich, schön ins obere Eck, mit dem Anschlußtreffer zum Endstand 1:2. Der Ausgleich lag in der Luft, jedoch war die Spielzeit um.
Fazit: Angstgegner 1 geschafft und es war O-Ton der Mädels: “…alles gar nicht so schlimm…“
Im Spiel gegen die Mädchen aus Wernigerode kullerte der Ball bereits in der 1. Minute in unser Tor, von wen, war nicht zu identifizieren, da beide Mannschaften schwarz trugen und erst danach mit Hilfe von Leibchen Farbe ins Spiel kam. Es folgte ein Spiel auf Augenhöhe, viele Torschüsse auf beiden Seiten, jedoch allesamt erfolglos, so dass es nach 15 Minuten beim 0:1 blieb. Da war mehr drin, aber es folgen ja noch Turniere ;-).
Zwischen diesen, die Spiele gegen die Kreisauswahlteams (KFV Salzland 1:1, KFV Wittenberg 0:1, SFV Halle 0:2) und abschließend das Spiel gegen den Angstgegner Nummer 2 Magdeburger FFC
Auch hier ein schneller Rückstand 0:2, total durchnässt aber noch immer hoch motiviert, war jedoch kein Durchkommen durch die starke Abwehr der Magdeburger Mädels. Dennoch auch hier Ziel erreicht: die Gegnerinnen ärgern.

Fazit: toller erster Auftritt unserer Mädels, wir brauchen uns als Dorfmannschaft nicht verstecken, wir wissen woran wir fleißig arbeiten müssen und wir freuen uns auf das 2. Landesliga-Turnier am 12.11.2022 bei uns in ZORBAU
Danke:
an die Teams, die uns toll aufgenommen haben,
an den FSA, der uns als Willkommensgeschenk 10 Trainingsbälle mitgebracht hat,
an die Firma Zahntechnik Kunert für den Trikotsatz, der uns so toll ausschauen lässt und
an die mitgereisten Eltern und Fans für die Unterstützung.

Bild: D-Juniorinnen Landesturnier - Turnier001
D-Juniorinnen Landesturnier - Turnier001
Bild: D-Juniorinnen Landesturnier - Turnier002
D-Juniorinnen Landesturnier - Turnier002
Bild: D-Juniorinnen Landesturnier - Turnier003
D-Juniorinnen Landesturnier - Turnier003
Bild: D-Juniorinnen Landesturnier - Turnier004
D-Juniorinnen Landesturnier - Turnier004

Wir werden unterstützt von:

© SV Blau-Weiß Zorbau 2024