SV Blau-Weiß Zorbau

D-Jugend: SV BW Zorbau – SV Uichteritz 3:7 (0:3)

erstellt am 03.11.2009

≤≤≤ zurück zur Saisonübersicht ≤≤≤

Am letzten Wochenende gastierte die Mannschaft aus Uichteritz bei uns zum letzten Spiel der Kreisliga Hinrunde. Unsere Mannschaft startete mit viel Tempo und Philip Buss hatte zweimal die Möglichkeit eine schnelle Führung zu erzielen doch seine Schüsse trafen nur das Außennetz. Dann kamen auch die Uichteritzer besser ins Spiel und erzielten nach einer Schlafeinlage in der Zorbauer Abwehr das 0:1 in der 15. Minute. Nach einem schönen Alleingang erzielte Uichteritz in der 19. Minute das 0:2. Danach kam Zorbau wieder besser ins Spiel und konnte sich wieder Chancen durch Buss, Kitze und Engelhardt erarbeiten. Eine Minute vor der Pause konnte sich Uichteritz noch einmal schön durch die Zorbauer Reihen kombinieren und kam so zur nicht unbedingt verdienten Halbzeitführung.

 
Nach der Pause hatte sich Zorbau einiges vorgenommen und legte los wie die Feuerwehr und erarbeitete sich auch Chancen im Minutentakt durch Buss, Kronshage, Schneider und Engelhardt. In der 36. Minute gelang Buss dann das lang erarbeitete 1:3. Nun hatten die Zorbauer Hoffnung auf noch wenigstens einen Punkt. Doch bereits im Gegenangriff konnte Uichteritz den alten Vorsprung von 3 Toren wieder herstellen. Zorbau steckte nicht auf und machte weiterhin das Spiel, Uichteritz versuchte nun mit Kontern zum Erfolg zu kommen, welche aber der immer besser ins Spiel kommende Torwart Sperlich gut abzuwehren wusste. In der 46. Minute kam Zorbau durch den aufgerückten Verteidiger Luca Salewski zum 2:4. Dieser Treffer mobilisierte noch einmal neue Kräfte und Zorbau veruchte wieder auf ein Unentschieden zu drängen. Die dadurch entstandenen Freiräume in der Zorbauer Hälfte nutzte Uichteritz in der 50. Minute zum 2:5. 2 Minuten später konnte Hannes Döring noch einen Treffer für die Zorbauer erzielen. Die Uichteritzer konterten weiter und konnten so in der 55. und 57. Minute noch auf 3:7 erhöhen.
 
Zum Abschluss der Hinrunde muss man sagen dass sich die Mannschaft in jedem Spiel gesteigert hat, jedoch muss man auch feststellen dass es der Mannschaft an einem richtigen Knipser fehlt. Desweiteren muss man anmerken, dass sich die mangelnde Konzentration der Jungs im Training auch bei Punktspielen bemerkbar macht.
Ab dem nächsten Wochenende startet für die Mannschaft die Rückrunde mit einem Heimspiel gegen Lützen. In diesem wollen wir versuchen ein wenig besser auszusehen als im Hinspiel.
 
Interne Torschützenliste
 
Philip Buss                   5 Tore
Luca Salewski             4 Tore
Nils Göhring                 2 Tore
Adrian Schneider         1 Tor
Niklas Kronshage        1 Tor
Hannes Döring             1 Tor

Wir werden unterstützt von:

© SV Blau-Weiß Zorbau 2024